Diese Zeit geht nicht zu Fuß

19. Februar 2024

Diese Zeit geht nicht zu Fuß

Diese Zeit geht nicht zu Fuß!

Wir leben in einer bewegenden Zeit. Diese Entwicklung ist dabei nicht über uns hereingebrochen sondern war uns schon seit Jahrtausenden ins Buch geschrieben. Indigene Völker aller Zeiten haben uns dazu Botschaft hinterlassen, große Seelen aller Epochen haben diesem Wendepunkt der Gezeiten den Weg bereitet.

Und da sind wir nun und durchlaufen mittlerweile täglich intensive Energien, machtvolle Impulse und transformative Episoden. Die dabei wirkenden Zug- und Druckkräfte sind zwar kolportiert Ausgleichskräfte des Universums aber wer seine Sinne einigermaßen beisammen hat, der spürt, hier ist grad mächtig was los.

Und nun ?

In Anbetracht dieser transformativen Gemengelage, gilt es gut für uns zu sorgen, vor allem aber mit unseren Kräften hauszuhalten.

Aus diesem Grund habe ich begonnen mein Angebot nun etwas enger zu takten, sodass wir gemeinsam auch immer wieder ausgleichende Bewegungen durchlaufen können.

Konkret heisst das…

Ich biete ab sofort wieder 3-mal die Woche eine kurze meditative Auszeit an. Die, die mich schon länger kennen wissen, dass der Schwerpunkt hierbei auf der Meditation einer Erdung liegt sowie einer guten Anbindung nach oben und unten.

Mitunter schließt sich daran intuitiv eine gesprochene Bekräftigung, eine Bestärkung an. Ausschlaggebend dafür sind die Energien im morphischen Feld und die Bedürfnisse derer, die bei der jeweiligen Meditation dabei sind.

In der Regel dauern diese morgendlichen und abendlichen Treffen 15 – 20 Minuten und erlauben den Teilnehmern entspannt und gut ausgerichtet in ihr persönliches Jetzt zurückzukehren.

Das Angebot ist „öffentlich“ zugänglich, d. h. jeder, der einfach mal ein wenig durchatmen möchte, kann sich ohne Anmeldung einfinden und mitmachen. Die dazugehörigen Daten finden sich auf Telegram sowie auf meiner Webseite

Es gibt dafür übrigens keine Bezahlschranke. Jeder Teilnehmer darf im Lauf der Zeit und im Rahmen seiner Möglichkeiten selbst für einen guten Ausgleich von Geben und Nehmen sorgen.

Neu in meinem Angebot …

… ist ab sofort ein monatlicher Abendworkshop in dem wir uns gezielt mit den aktuellen Aufstiegsenergien und dazugehörigen Symptomen beschäftigen. Das hängt damit zusammen, dass dieser kollektive Ritt immer intensiver wird.

Um uns nicht zu überfordern braucht‘s aus meiner Sicht dafür Ausgleichszeiten. Zeit in der wir innehalten, reflektieren und uns mit Gleichgesinnten austauschen und wieder kraftvoll ausrichten.

Und genau das tun wir in Form von Meditation, Integration und der Einbindung der Kraft des morphischen Feldes, das sich uns in Form von Antworten zur Verfügung stellt. D. h. alle, die da sind dürfen Fragen stellen, zu denen ich dann adhoc das Feld lese.

Das schafft in der Regel Entlastung, Erleichterung und Entspannung, und das nicht nur für die Fragenden sondern für alle Teilnehmer des Abends.

Der erste Termin für dieses spezielle Webinar ist nun am 21. März 2024. Beginn ist 19.30 Uhr. Der Ausgleich für diesen Abend beträgt 19.— Euro.

Die Anmeldung dafür läuft über E-Mail: kontakt@anjaelmsheuser.de. Die dazugehörigen Links für den Zugang zum Workshop werden vorher rechtzeitig übermittelt.

„ Zusammen“ heißt das Zauberwort !

Diese Zeit ist für viele von uns anspruchsvoll doch keiner muss diesen Weg allein machen. Wir haben die Wahl ihn gemeinsam mit anderen zu machen. Ob in Form von Meditation, Webinar oder professioneller Begleitung, steht uns offen. Die Zeiten wo Leiden leichter als Lösen war, sind vorbei. Wir dürfen unser Wohlbefinden heute in vielerlei Hinsicht selbst steuern und die uns angebotenen Impulse bewusst nutzen.

In diesem Sinne freue ich mich, diesen Wind der Veränderung gemeinsam mit Euch auf die Segel Eures Lebensschiffes zu bringen. Also lassen wir die Leinen, die uns noch an alte Ufer binden doch jetzt einfach los, und brechen wir auf zu neuen inneren und äußeren Horizonten.

Das Leben ruft und wir antworten jetzt kraftvoll.

Liebe Grüße, Anja

Comments are closed.